June 18, 2019 / 1:52 PM / 4 months ago

MÄRKTE-Zinssenkungsfantasie gibt Wall Street Auftrieb

18. Jun (Reuters) - In der Hoffnung auf eine Lockerung der Geldpolitik durch die Fed steigen Anleger in den US-Aktienmarkt ein. Die Leitindizes Dow Jones, Nasdaq und S&P 500 legten zur Eröffnung am Dienstag bis zu 1,6 Prozent zu.

Die US-Notenbank werde zwar am Mittwoch noch keine Zinssenkung verkünden, prognostizierte Steven Skancke, Chef-Wirtschaftsberater des Vermögensverwalters Keel Point. “Aber alle werden die Ohren spitzen, ob Fed-Chef Jerome Powell etwas zum Ausblick sagt und Hinweise auf die nächsten Schritte liefert.”

Mit einem Kursplus von 2,7 Prozent gehörte Facebook zu den Favoriten an der Wall Street. Das Online-Netzwerk profitierte Börsianern zufolge zusätzlich von den Plänen zur Einführung einer eigenen Digitalwährung für weltweiten Zahlungsverkehr.

Gefragt waren auch die Titel von Boeing, die sich um 1,1 Prozent verteuerten. Der Flugzeugbauer erhielt auf der Pariser Flugshow Aufträge zur Lieferung von Maschinen des Typs 787 mit einem Listenpreis von insgesamt knapp acht Milliarden Dollar. (Reporter: Medha Singh und Hakan Ersen. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565-1236 oder 030-2888-5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below