June 27, 2019 / 2:01 PM / 3 months ago

MÄRKTE-Optimismus rund um G20 gibt Wall Street Auftrieb

New York/Frankfurt, 27. Jun (Reuters) - In der Hoffnung auf positive Impulse vom G20-Gipfel steigen Anleger in die US-Aktienmärkte ein. Der Dow-Jones-Index stieg am Donnerstag um 0,1 Prozent auf 26.563 Punkte. Der breiter gefasste S&P legte um 0,4 Prozent auf 2924 Stellen zu. Der Index der Technologiebörse Nasdaq gewann 0,5 Prozent auf 7947 Zähler.

Genährt wurden die Spekulationen von einem chinesischen Zeitungsbericht, dem zufolge sich die USA und China auf einen Burgfrieden geeinigt haben könnten. Damit seien weitere Strafzölle vorerst vom Tisch. Die positive Stimmung könnte aber schnell verfliegen, warnte Anlagestratege Petr Krpata von der ING Bank. “Der Burgfrieden wird wohl nur vorübergehen halten und die Dinge werden sich über den Sommer wohl erst verschlechtern, bevor sie sich wieder verbessern.”

Am Aktienmarkt waren zunächst allerdings die Optimisten in der Überzahl. Sie stiegen bei Firmen mit einem großen China-Geschäft ein - vor allem bei Chipwerten. So gewannen die Aktien von AMD, Intel und NVidia bis zu 1,7 Prozent.

Für die Titel von Boeing ging es dagegen 2,7 Prozent bergab. Der Flugzeugbauer hat mit neuen Software-Problemen bei seinen 737 MAX zu kämpfen. Für Maschinen dieses Typs herrscht nach zwei Abstürzen ein weltweites Flugverbot. (Reporter: Hakan Ersen, Reuters Büro New York Bearbeitet von Scot W. Stevenson redigiert von Kerstin Dörr Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below