July 1, 2019 / 1:55 PM / in 21 days

MÄRKTE-Wall Street nach Trump/Xi-Treffen im Aufwind

Frankfurt, 01. Jul (Reuters) - Die Entspannung im Zollstreit zwischen den USA und China gibt der Wall Street neuen Schwung. Der Leitindex Dow Jones gewann im frühen Handel 0,9 Prozent, der S&P 500 1,1 Prozent. Der technologielastige Nasdaq-Index kletterte sogar 1,7 Prozent.

US-Präsident Donald Trump und sein chinesischer Kollege Xi Jinping hatten sich am Wochenende auf einen Burgfrieden geeinigt. Außerdem lockerte Trump den Bann gegen den chinesischen Netzwerk-Ausrüster Huawei. “Das ist der bestmögliche Ausgang des Treffens”, sagte Hans Peterson, Manager bei der Vermögensverwaltung der Bank SEB.

Vor diesem Hintergrund griffen Investoren bei Huawei-Zulieferern beherzt zu. Die Aktien von Halbleiter-Herstellern legten zu. Micron gewannen 6,7 Prozent, Qualcomm 5,3 Prozent. Die Aktien von NeoPhotonics, eines Anbieters von Netzwerk-Komponenten, schossen sogar fast 15 Prozent in die Höhe.

Gefragt waren außerdem die Titel von Apple, die sich um 2,8 Prozent verteuerten. Experten sehen den iPhone-Macher als weiteren Gewinner des Burgfriedens zwischen den USA und China. Für Apple ist die Volksrepublik ein wichtiger Absatzmarkt. Außerdem sitzen zahlreiche Zulieferer dort. (Reporter: Hakan Ersen redigiert von Georg Merziger Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below