July 31, 2019 / 2:01 PM / 3 months ago

MÄRKTE-Apple-Rally hält Wall Street im Plus - Warten auf Fed

Frankfurt, 31. Jul (Reuters) - Ein Kurssprung bei Apple hat die US-Börsen gestützt. Die Leitindizes Dow Jones, Nasdaq und S&P 500 stiegen zur Eröffnung am Mittwoch um bis zu 0,3 Prozent. Wenige Stunden vor dem Zinsentscheid der US-Notenbank Fed wollten sich Investoren allerdings nicht zu stark aus dem Fenster lehnen.

Eine Herabsetzung des Schlüsselsatzes um einen Viertelprozentpunkt gelte als sicher, sagte Peter Cardillo, Chef-Volkswirt des Vermögensberaters Spartan. Daher liege das Hauptaugenmerk auf den anschließenden Aussagen des Fed-Chefs Jerome Powell zur weiteren Geldpolitik.

Apple legte unter anderem dank einer Erholung des wichtigen China-Geschäfts ein überraschend starke Quartalsergebnis vor. “Die Erwartungen an die US-amerikanischen Technologiewerte waren hoch und sie wurden insgesamt erfüllt oder sogar übertroffen – nur Netflix hat eine negative Ausnahme dargestellt”, sagte Martin Stürner, Fondsmanager und Chef des Vermögensverwalters PEH. Bei Apple sei die Entwicklung des Dienstleistungsgeschäft wie Apple Music oder Apple Pay besonders positiv. Die Aktien des iPhone-Herstellers stiegen zur Eröffnung um 4,9 Prozent auf ein Neun-Monats-Hoch von 218,93 Dollar. Damit übersprang die Marktkapitalisierung wieder die Marke von einer Billion Dollar. (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Christian Götz. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below