December 24, 2019 / 3:25 PM / 8 months ago

MÄRKTE-Wall Street tritt auf der Stelle

Bew York, 24. Dez (Reuters) - Die US-Börsen haben am Heiligabend wenig verändert eröffnet. Die Leitindizes Dow Jones, Nasdaq und S&P 500 lagen kurz nach dem Handelsstart jeweils minimal tiefer als am Vortag.

Erneut positive Signale gab es im Handelsstreit USA/China. US-Präsident Donald Trump erklärte, er und der chinesische Präsident Xi Jinping würden zügig eine Zeremonie zur Unterzeichnung des Teil-Abkommens abhalten. Die Vereinbarung stehe und müsse nur noch übersetzt werden, erklärte er vor Journalisten. Am Wochenende hatte er bereits gesagt, das Abkommen werde “sehr bald” unterzeichnet.

Zu den Favoriten an der Wall Street gehörte Uber, die 0,8 Prozent zulegten. Der Mitfahr-Anbieter hatte mitgeteilt, der Firmengründer und ehemalige Chef Travis Kalanick werde das Direktoren-Gremium des Unternehmens zum Jahresende verlassen. (Reporter: Sagarika Jaisinghani, geschrieben von Ralf Bode. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter der Telefonnummer 030-2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below