for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Marktbericht USA

MÄRKTE-Lustloser Start an US-Börse - Nasdaq profitiert von Chipwerten

Bangalore/Frankfurt, 07. Jan (Reuters) - US-Anleger halten sich angesichts des Konflikt zwischen dem Iran und den USA mit größeren Engagements am Aktienmarkt zurück. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte ging am Dienstag 0,4 Prozent schwächer bei 28.578 Punkten in den Handel. Der breiter gefasste S&P 500 gab 0,2 Prozent nach auf 3239 Zähler. Der Index der Technologiebörse Nasdaq notierte unverändert bei 9070 Punkten. “Die Leute sind wegen möglicher Vergeltungsschläge des Iran nervös”, sagte Robert Pavlik, Chefstratege bei der Vermögensverwaltung SlateStone Wealth. “Aber weil bislang nichts passiert ist, gibt das manchen etwas Zuversicht.”

Gefragt waren Chipwerte: Die Analysten von Cowen & Co gehen davon aus, dass der Markt für Speicherchips schneller als bislang angenommen anzieht. Die Micron-Titel gewannen 4,1 Prozent, die Anteilsscheine des Festplattenherstellers Western Digital 3,3 Prozent. Auch die Aktien von Microchip Technology legten 4,8 Prozent zu. Das Unternehmen hatte zuvor seine Umsatzprognose für das dritte Quartal erhöht. (Reporterin: Sruthi Shankar und Christina Amann Redigiert von Alexander Ratz Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern +49 69 7565 1236 oder +49 30 2888 5168.)

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up