January 8, 2020 / 3:00 PM / 19 days ago

MÄRKTE-Nahost-Krise bremst Wall Street - Konjunkturdaten stützen

Frankfurt, 08. Jan (Reuters) - Nach den iranischen Angriffen auf von den USA geführte Militärstützpunkte im Irak haben die US-Börsen wenig verändert eröffnet. Die Attacke habe zunächst sehr dramatisch gewirkt, sagte Salman Ahmed, Chef-Anlagestratege des Vermögensverwalters Lombard Odier. “Aber das Entscheidende ist, sich darauf zu konzentrieren, dass es keine Opfer gab. Das schafft Spielraum für eine Deeskalation.” Positive Impulse für die Börse kamen vom überraschend starken Anstieg der US-Beschäftigtenzahlen. Der Arbeitsagentur ADP zufolge war er so hoch wie zuletzt vor rund einem Jahr.

Dow Jones, Nasdaq und S&P 500 lagen zur Eröffnung am Mittwoch nur wenig verändert im Vergleich zu ihren Schlusskursen vom Dienstag. Zuvor hatten die Terminkontrakte auf die US-Leitindizes in einer ersten Reaktion auf den iranischen Vergeltungsangriff auf US-geführte Stellungen im Irak bis zu zwei Prozent verloren. Die Regierung in Teheran reagierte mit den Angriffen auf die gezielte Tötung eines hochrangigen iranischen Generals im Irak vergangene Woche. US-Präsident Donald Trump kündigte auf Twitter eine Erklärung für den späten Vormittag (Ortszeit, 17.00 Uhr MEZ) an.

Bei den Unternehmen rückte Boeing ins Rampenlicht, nachdem eine Maschine des Typs 737 im Iran abgestürzt ist. Dabei starben alle 176 Insassen. Die Aktien des Flugzeugbauers fielen daraufhin um 1,5 Prozent. Die ukrainische Botschaft im Iran hatte zunächst Triebwerksversagen als Ursache genannt. Später zog sie diese Erklärung aber zurück. In einer zweiten Stellungnahme hieß es, die Absturzursache sei nicht ermittelt. (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Ralf Bode. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below