January 17, 2020 / 2:53 PM / a month ago

MÄRKTE-Rekordjagd an der Wall Street geht weiter

Frankfurt, 17. Jan (Reuters) - Die US-Börsen eilen weiter von Rekordhoch zu Rekordhoch. Die Leitindizes Dow Jones, Nasdaq und S&P 500 gewannen am Freitag zur Eröffnung jeweils bis zu 0,4 Prozent auf 29.345,43 Punkte, 9393,48 Zähler beziehungsweise 3324,16 Stellen.

“Es herrscht eine Menge Enthusiasmus”, sagte Peter Cardillo, Chef-Volkswirt des Vermögensberaters Spartan. “Unterstützung erhält der Markt von einer Kombination aus starken Firmenbilanzen und Konjunkturdaten.” So wurden in den USA im Dezember so viele Wohnbauprojekte begonnen wie zuletzt vor 13 Jahren. Zusätzlichen Rückenwind erhalte die Wall Street von ermutigenden chinesischen Daten, sagte Analyst Connor Campbell vom Brokerhaus Spreadex. Sie deuteten darauf hin, dass die weltweit zweitgrößte Volkswirtschaft 2020 wieder stärker wachsen werde.

Bei den Aktienwerten rückte Schlumberger ins Rampenlicht. Dank eines starken Auslandsgeschäfts steigerte der weltgrößte Ölindustrie-Dienstleister den Gewinn überraschend stark auf 545 Millionen Dollar. Schlumberger-Aktien gewannen ein Prozent. (Reporter: Hakan Ersen redigiert von Georg Merziger Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below