for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Marktbericht USA

MÄRKTE-Wall Street startet uneinheitlich - Kurssprung bei Zoom

Frankfurt, 01. Sep (Reuters) - Gestützt auf Kursgewinne des Schwergewichts Apple setzt der Nasdaq-Index seine Rekordjagd fort. Das Börsenbarometer für die US-Technologiewerte stieg zur Eröffnung am Dienstag um 0,6 Prozent und notierte mit 11.850,96 Punkten so hoch wie noch nie. Der Standardwerteindex Dow Jones und der breit gefasste S&P 500 bröckelten dagegen um bis zu 0,4 Prozent ab.

Die Aktien von Apple stiegen um drei Prozent auf ein Rekordhoch von 132,92 Dollar. Einem Medienbericht zufolge will der Konzern in diesem Jahr 75 Millionen iPhones mit dem neuen Mobilfunkstandard 5G absetzen. Die Papiere des Mobilfunkchip-Spezialisten Broadcom stiegen um 0,8 Prozent und näherten sich ihrer bisherigen Bestmarke von 350,58 Dollar bis auf einen guten halben Dollar an. “Investoren honorieren weiterhin Innovations- und Anpassungsfähigkeit”, sagte Portfoliomanager Stephen Lee vom Vermögensverwalter Logan. “Das gilt nicht nur für Technologiefirmen, sondern auch für Unternehmen aus anderen Branchen, die Technologie geschickt nutzen.”

Vor diesem Hintergrund legten die Papiere von Zoom 36 Prozent zu und waren mit 442,40 Dollar so teuer wie nie. Der Spezialist für Videokonferenzen vervielfachte Quartalsumsatz und -gewinn und schraubte seine Gesamtjahresziele nach oben. Die Zahlen seien aus einer anderen Welt, kommentierte Analyst Matt VanVliet vom Brokerhaus BTIG. Das Unternehmen lasse die Konkurrenz weit hinter sich. Er stufe die Papiere mit einem Kursziel von 500 Dollar auf “Buy” hoch.

Reporter: Hakan Ersen. Redigiert von Hans Busemann Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 030 2201 33711 für Politik und Konjunktur oder 030 2201 33702 für Unternehmen und Märkte.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up