for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Marktbericht USA

MÄRKTE-US-Aktien legen am Tag vor Präsidentschaftswahl zu

Frankfurt, 02. Nov (Reuters) - Nach der schwärzesten Börsenwoche seit dem Crash vom März nutzen Anleger die Chance zum Wiedereinstieg in den US-Aktienmarkt. Die Leitindizes Dow Jones, Nasdaq und S&P 500 stiegen zur Eröffnung am Montag um jeweils rund ein Prozent.

Die Aufmerksamkeit der Investoren richte sich aber auf die anstehenden Präsidentschaftswahlen, sagte Rick Meckler, Partner beim Vermögensverwalter Cherry Lane. Sie setzten darauf, dass allein die Tatsache, ein eindeutiges Ergebnis zu erhalten, gut für die Börsen sei. Die Experten der Bank Unicredit bezweifelten allerdings, dass ein Sieger rasch gekürt werden könne, so dass Kursturbulenzen drohten. “Das könnte eine heftige Achterbahn-Fahrt werden.”

US-Präsident Donald Trump liegt in landesweiten Umfragen hinter seinem Herausforderer Joe Biden. In einigen wichtigen Bundesstaaten liegen sie aaber Kopf an Kopf.

Bei den Unternehmen gehörte Estee Lauder mit einem Kursplus von gut acht Prozent zu den Gewinnern. Der Kosmetik-Konzern habe ein Quartalsergebnis über Markterwartungen bekannt gegeben, schrieb Analystin Stephanie Wissink von der Investmentbank Jefferies. Der Ausblick für das laufende Quartal enttäusche allerdings.

Gefragt waren auch die in den USA notierten Titel der Tübinger Biotechfirma CureVac, die sich um 3,5 Prozent verteuerten. Nach positiven Zwischenergebnissen will das Unternehmen noch vor Jahresende die entscheidende Wirksamkeitsstudie für seinen Corona-Impfstoff starten.

Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Ralf Bode. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 030 2201 33711 für Politik und Konjunktur oder 030 2201 33702 für Unternehmen und Märkte.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up