for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Marktbericht USA

MÄRKTE-Pandemie setzt US-Börsen zu - Techwerte fester

Frankfurt, 12. Nov (Reuters) - Die Corona-Krise hat die US-Börsen weiter im Griff. Die hohe Zahl an Neuinfektion drängte die Euphorie der Anleger angesichts vielversprechender Impfstoff-Daten am Donnerstag wieder in den Hintergrund. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte fiel zum Handelsstart um ein halbes Prozent auf 29.251 Punkte. Der breiter gefasste S&P 500 gab 0,4 Prozent auf 3558 Zähler ab. Lediglich Tech-Werte waren den zweiten Tag in Folge gefragt: Die Technologiebörse Nasdaq lag mit 11.811 Punkten 0,2 Prozent höher.

Die Investoren fokussierten sich wieder stärker auf den momentanen Stand der Dinge im Pandemie-Geschehen, sagte Stratege Yousef Abbasi vom Vermögensverwalter StoneX Group. Den achten Tag in Folge lag die Zahl der neuen Positiv-Tests in den Vereinigten Staaten über 100.000. Ermutigende Impfstoff-Daten und die Aussicht auf eine moderate Wirtschaftsregulierung durch einen möglicherweise zwischen Demokraten und Republikanern aufgeteilten US-Kongress hatten die US-Indizes innerhalb von knapp zwei Wochen um bis zu elf Prozent angetrieben.

Bei den Einzelwerten setzten Amazon.com, Netflix und Microsoft ihre Erholung fort. Anfang dieser Woche waren sie unter die Räder geraten, da die Investoren in der Hoffnung auf eine schnellere wirtschaftliche Erholung nach positiven Impfstoffdaten die Aktien neu bewerteten.

Aktien des Impfstoffentwicklers Moderna gewannen rund 3,7 Prozent. Das Unternehmen hat nun ausreichend Daten, um sich zur Wirksamkeit seines Corona-Impfstoff äußern zu können. Der US-Seuchenexperte Anthony Fauci rechnete mit positiven Ergebnissen, da der Impfstoff fast identisch mit dem Mittel von Biontech und Pfizer sei.

Reporter: Medha Singh and Shivani Kumaresan, geschrieben von Anika Ross, redigiert von Georg Merziger Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 030 2201 33711 für Politik und Konjunktur 030 2201 33702 für Unternehmen und Märkte

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up