October 17, 2019 / 8:30 AM / a month ago

MÄRKTE-US-Übernahme beflügelt Zeitschriftenhändler WH Smith

Frankfurt, 17. Okt (Reuters) - Die Expansionspläne von WH Smith kommen bei Anlegern gut an. Die Aktien des britischen Betreibers von Zeitschriften- und Reisebedarfsläden an Bahnhöfen und Flughäfen stiegen am Donnerstag um bis zu 7,5 Prozent auf ein Zwei-Jahres-Hoch von 2244 Pence.

Die 200 Jahre alte Traditionsfirma will den US-Konkurrenten Marshall für etwa 400 Millionen Dollar übernehmen. Etwas mehr als die Hälfte des Kaufpreises werde aus eigenen Mitteln gestemmt, der Rest über neue Schulden finanziert. Vor diesem Hintergrund werde das laufende Aktienrückkauf-Programm ausgesetzt.

Im Geschäftsjahr 2018/2019 steigerte das Unternehmen den Vorsteuergewinn um sieben Prozent auf umgerechnet 179 Millionen Euro. Analysten hatten lediglich mit 178 Millionen Euro gerechnet. (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Kerstin Dörr. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below