Reuters logo
MÄRKTE-Optimismus von Wirecard steckt Börsianer an
26. Oktober 2017 / 09:25 / in einem Monat

MÄRKTE-Optimismus von Wirecard steckt Börsianer an

Frankfurt, 26. Okt (Reuters) - Wirecard hat am Donnerstag an der Börse mit einer erneut angehobenen Gewinnprognose für 2017 gepunktet. Die Aktien des Zahlungsdienstleisters legten 3,8 Prozent auf 81,19 Euro zu. Damit waren sie einer der größten Gewinner im Technologieindex TecDax.

Die Analysten von Bryan Garnier sehen noch weiteres Wachstumspotenzial. Sie hoben den fairen Wert der Aktie auf 85 von zuvor 82 Euro an und bekräftigten ihre Kaufempfehlung. Dass die Ziele bereits öfters nach oben geschraubt wurden, sei weniger einer vorsichtigen Haltung des Managements geschuldet, als dem weltweit wachsenden E-Commerce-Geschäft. Die Finanzziele 2020 erschienen zudem sehr konservativ, hieß es in dem Kommentar. Transaktionsvolumen und Umsatz seien trendmäßig auf dem Vormarsch. (Reporter: Anika Ross, redigiert von Ralf Banser. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1232 oder 030-2888 5168)

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below