May 31, 2019 / 9:15 AM / 20 days ago

MÄRKTE-Ausblick macht Billigflieger Wizz Air zu schaffen

Frankfurt, 31. Mai (Reuters) - Mit Enttäuschung reagieren Anleger auf den Ausblick von Wizz Air. Die Aktien des Billigfliegers fielen am Freitag in London um zeitweise sieben Prozent und steuerten auf den größten Tagesverlust seit einem halben Jahr zu. In ihrem Sog verloren die Titel der Rivalen EasyJet und Ryanair bis zu 4,5 Prozent.

Der angepeilte Gesamtjahresgewinn von 320 bis 350 Millionen Euro liege unter der Markterwartung von 360 Millionen Euro, schrieb Analyst Jarrod Castle von der Bank UBS. Die weitgehend im Rahmen der Erwartungen ausgefallenen Zahlen des abgelaufenen Geschäftsjahres seien allerdings ermutigend. (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Till Weber. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below