February 27, 2020 / 11:27 AM / a month ago

MÄRKTE-Aktien der Werbefirma WPP droht größter Tagesverlust seit 1992

London/Frankfurt, 27. Feb (Reuters) - Ein beschleunigter Umsatzrückgang verschreckt WPP-Anleger. Die Aktien der weltgrößten Werbeagentur fielen am Donnerstag in London um 17 Prozent auf 753,6 Pence und steuerten auf den größten Tagesverlust seit fast 30 Jahren zu.

Dem britischen Unternehmen zufolge, zu dem unter anderem die deutsche Agentur Scholz & Friends gehört, schrumpfte das organische Wachstum im abgelaufenen Quartal um 1,9 Prozent. Das ist fast vier Mal so stark wie im vorangegangenen Vierteljahr. Das werfe die Frage auf, ob das Geschäft der mitten im Umbau befindlichen Firma im Jahresverlauf wieder Schwung gewinnen könne, schrieben die Analysten der Bank JPMorgan. (Reporterin Kate Holton, unter Mitarbeit von Hakan Ersen, redigiert von Ralf Bode. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below