for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Marktbericht Deutschland

MÄRKTE-Debutant XPeng hofft auf Börsenerfolg dank E-Auto-Euphorie

Frankfurt, 21. Aug (Reuters) - Das chinesische Start-up XPeng Motors will die momentane Elektroauto-Euphorie nutzen und einen erfolgreichen Börsengang in den USA hinlegen. Dabei hofft das Unternehmen bis zu 1,1 Milliarden Dollar einzusammeln. Verkauft werden sollen 85 Millionen US-Hinterlegungsscheine (ADS), teilte XPeng am Freitag mit. Die Angebotsspanne liege bei elf bis 13 Dollar je Aktie. Alibaba - einer der größten Anteilseigner - Coatue, die Qatar Investment Authority (QIA) und Xiaomi Corp hätten bereits Interesse signalisiert, Anteilsscheine für bis zu 400 Millionen Dollar zu erwerben. Mit der Situation vertrauten Personen zufolge soll der Gang an die Börse am 27. August erfolgen.

“Investoren können anscheinend nicht genug von Aktien von Elektrofahrzeugen bekommen”, sagte Kathleen Smith vom Fondsanbieter Renaissance Capital. “Wir vergleichen XPeng mit Li Auto, das im Juli an die Börse ging und gegenüber dem Börsengang um 28 Prozent gestiegen ist.” Auch Elektroauto-Pionier Tesla schwimmt an der Börse gerade auf der Erfolgswelle und überflügelte mit einem Börsenwert von 388 Milliarden Dollar am Freitag den US-Einzelhandelsriesen Walmart.

Das 2014 gegründete Unternehmen XPeng mit Sitz in Guangzhou lieferte sein erstes XPeng G3-Fahrzeug im Dezember 2018 an Kunden aus und brachte im April dieses Jahres ein zweites Modell auf den Markt. (Reporter: Lance Tupper, Anika Ross, redigiert von Scot W. Stevenson Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 030 2201 33711 (für Politik und Konjunktur) 030 2201 33702 (für Unternehmen und Märkte)

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up