August 13, 2019 / 2:27 PM / 7 days ago

MÄRKTE-Entspannung im Zollstreit beflügelt Börsen

Frankfurt, 13. Aug (Reuters) - Die Bewegung im Zollstreit zwischen den USA und China macht Anlegern Mut. Dax und EuroStoxx50 überwanden ihre anfängliche schwäche und legten bis zum Dienstagnachmittag bis zu 0,8 Prozent zu. Der US-Standardwerteindex Dow Jones gewann sogar 1,5 Prozent. Auch mit der chinesischen Währung deckten sich Anleger wieder ein. Im Gegenzug fiel der Dollar binnen Minuten auf 7,0472 von 7,0681 Yuan.

Die nachlassende Furcht vor einer weltweiten Rezession verhalf der Rohöl-Sorte Brent aus der Nordsee zu einem Kursplus von 2,8 Prozent auf 60,19 Dollar je Barrel. Aus der “Antikrisen-Währung” Gold zogen sich Investoren dagegen zurück. Das Edelmetall verbilligte sich auf 1497,22 Dollar je Feinunze, nachdem es zuvor auf ein Sechseinhalb-Jahres-Hoch von 1534,31 Dollar gestiegen war.

Dem Büro des US-Handelsbeauftragten Robert Lightizer zufolge werden die geplanten Strafzölle auf bestimmte chinesische Waren aufgeschoben. Außerdem telefonierten Lightizer und US-Finanzminister Steven Mnuchin nach Aussagen des Handelsministeriums in Peking mit dem chinesischen Vize-Ministerpräsidenten Liu He. Sie hätten weitere Gespräche vereinbart.

“Das ist ein Hoffnungszeichen”, sagte ein Börsianer. Vor allem die Aussetzung der zusätzlichen Strafzölle werde positiv gesehen. Die Deutlichkeit der Kursreaktion zeige, dass viele Anleger, die auf weitere Kursverluste gesetzt hatten, ihre Wetten auflösen mussten. (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Ralf Bode. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below