July 27, 2020 / 2:42 PM / 15 days ago

Schweizer Börse startet mit Gewinnen in die neue Handelswoche

Zürich, 27. Jul (Reuters) - Nach dem Ausverkauf vor dem Wochenende haben die Anleger an der Schweizer Börse am Montag zugegriffen. Der Leitindex SMI stieg um 0,7 Prozent auf 10.278 Punkte. Bei einigen Werten sorgten positive Analystenkommentare für Kauflaune. Insgesamt hielten sich die Marktteilnehmer wegen der Gefahr einer zweiten Corona-Ansteckungswelle und der zunehmenden Spannungen zwischen den USA und China aber bedeckt.

Unter den Bluechips ganz vorne zu finden war Swatch mit einem Kursplus von 2,3 Prozent. Der von der Virus-Krise schwer getroffene Uhrenkonzern hat dieses Jahr fast ein Drittel an Wert verloren. Die Anteile des Rivalen Richemont zogen 1,1 Prozent an. Den grössten Betrag zum SMI-Anstieg leistete indes Schwergewicht Nestle: Die Titel des Lebensmittelkonzerns, der am Donnerstag seine Halbjahresbilanz veröffentlichen will, stiegen um ein Prozent.

Dagegen rutschten die Anteile der Credit Suisse vor dem Quartalsbericht am Donnerstag 0,7 Prozent ab. Manche Analysten befürchten hohe Rückstellungen für Kreditausfälle im Sog der Covid-19-Krise.

Am breiten Markt gerieten der Duty-free-Shop-Betreiber Dufry und das Online-Reisebüro LM Group unter die Räder, nachdem Grossbritannien überraschend eine Quarantäne-Pflicht für Reise-Rückkehrer aus Spanien eingeführt hat. (Reporter: Paul Arnold redigiert von Sabine Wollrab. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern +49 69 7565 1236 oder +49 30 2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below