for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Marktbericht Schweiz

Schweizer Börse startet mit Gewinnen in den Herbst

(mit Schlusskursen)

Zürich, 01. Sep (Reuters) - Die Schweizer Börse hat am Dienstag zugelegt. Der Leitindex SMI stieg um 0,5 Prozent auf 10.189 Punkte. Neben guten Konjunkturdaten aus Europa und China half dem Markt die Nachfrage nach den schwergewichtigen Werten aus dem Gesundheitsbereich: Die Pharmakonzerne Novartis und Roche gewannen 1,2 beziehungsweise 0,7 Prozent an Wert. Morgan Stanley hat eine Kaufempfehlung für Novartis abgegeben.

Angesichts des tieferen Frankens griffen die Anleger auch zu exportorientierte Unternehmen. Eine schwächere Landeswährung verbessert die Absatzchancen von Schweizer Firmen im Ausland. Die Anteile des Luxusgüter-Herstellers Richemont zogen 1,2 Prozent an, die des Elektrotechnikkonzerns ABB sowie des Duft- und Aromen-Produzenten Givaudan jeweils ein Prozent. Der Franken ermässigte sich zur Hauptexportwährung Euro auf den niedrigsten Stand seit zwölf Wochen. Die Gemeinschaftswährung kostet aktuell 1,0840 Franken.

Am breiten Markt stiegen die BKW-Titel um fünf Prozent. Der Umsatz des Energiekonzerns stieg im ersten Halbjahr um zwölf Prozent und das Unternehmen hob die Jahresprognose für den operativen Gewinn an. (Reporter: Paul Arnold. Redigiert von Hans Busemann Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern +49 30 2201 33711 (für Politik und Konjunktur) oder +49 30 2201 33702 (für Unternehmen und Märkte)

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up