for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Marktbericht Schweiz

Schweizer Börse setzt Aufwärtstrend in der neuen Woche fort

Zürich, 12. Okt (Reuters) - Die Hoffnung auf Hilfen für die von der Corona-Pandemie gebeutelte US-Wirtschaft haben die Kurse an der Schweizer Börse am Montag gestützt. Der SMI gewann 0,5 Prozent auf 10.373 Punkte und baute damit die Gewinne der vergangenen Sitzungen aus. Am Sonntag hatte die US-Regierung den Kongress aufgefordert, grünes Licht für ein abgespecktes Hilfspaket zu geben, nachdem die Verhandlungen über eine umfassendere Lösung ins Stocken geraten waren. Die USA sind die weltweit wichtigste Wirtschaftslokomotive.

Schweizer Standardwerte legten auf breiter Front zu. Die deutlichsten Kursgewinne verbuchte der Bauchemiekonzern Sika mit einem Plus von 1,9 Prozent. Mit dem Sanitärtechniker Geberit legte ein zweiter baunaher Wert deutlich zu. Swiss Re rückten 1,4 Prozent vor. Der Rückversicherer und Daimler arbeiten künftig bei der Entwicklung von Versicherungen für die Auto-Branche zusammen.

Die Pharmatitel Roche und Novartis gaben marginal nach. Händler erklärten, die Anleger liessen die Finger von den Titeln, weil der Branche nach den US-Wahlen unabhängig vom Ergebnis Gegenwind drohe. Die Aktien des Reiseeinzelhändlers Dufry gaben in Zusammenhang mit der Kapitalerhöhung elf Prozent nach. (Reporter: Oliver Hirt, redigiert von Ralf Bode.)

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up