February 19, 2018 / 3:21 PM / 7 months ago

UN-Generalsekretär warnt vor militärischem Konflikt Israel-Hisbollah

Lissabon (Reuters) - UN-Generalsekretär Antonio Guterres hat sich am Montag besorgt über eine drohende direkte Konfrontation zwischen Israel und der libanesischen Hisbollah gezeigt.

Hezbollah and Syrian flags flutter on a military vehicle in Western Qalamoun, Syria August 28, 2017. REUTERS/Omar Sanadiki

Beide Seiten hätten zwar signalisiert, dass sie dies verhindern wollten, aber “manchmal reicht ein Funke aus, um solch einen Konflikt ausbrechen zu lassen”, sagte Guterres. “Ich bin sehr besorgt angesichts einer schwer abzusehenden Eskalation in der ganzen Region”, sagte der UN-Generalsekretär in Lissabon.

Vergangene Woche hatte die Hisbollah Maßnahmen gegen israelische Öleinrichtungen angedroht. Beide Staaten streiten über den Grenzverlauf vor ihrer Küste im Mittelmeer, wo Gas- und Ölvorräte vermutet werden. Zudem wirft die Hisbollah Israel vor, sich beim Neubau von Grenzsicherungsanlagen libanesisches Gebiet einzuverleiben. Israel sieht sich durch eine Aufrüstung der Hisbollah in Grenznähe bedroht.

Eine direkte Konfrontation zwischen Israel und der Hisbollah wäre ein Alptraum, sagte Guterres. Für Libanon würde dies eine absolut katastrophale Zerstörung bedeuten. Die Hisbollah gehört der libanesischen Regierung an. Sie wird von Iran unterstützt. Israel betrachtet sie als größte Bedrohung an seinen Grenzen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below