May 28, 2018 / 10:37 AM / a month ago

Palästinenser-Präsident Abbas aus dem Krankenhaus entlassen

Ramallah (Reuters) - Palästinenser-Präsident Mahmud Abbas ist am Montag aus dem Krankenhaus entlassen worden.

Palestinian President Mahmoud Abbas waves after leaves hospital, in Ramallah in the occupied West Bank May 28, 2018. REUTERS/Mohamad Torokman

“Ich verlasse die Klinik bei guter Gesundheit, Gott sei Dank”, sagte Abbas in Ramallah. Am kommenden Tag werde er wieder arbeiten, sagte der 82-Jährige.

Abbas war in jüngster Zeit mehrfach ins Krankenhaus eingeliefert worden. Vor zwei Wochen war er am Ohr operiert worden und musste danach noch einmal in die Klinik. Am 20. Mai wurde er abermals ins Krankenhaus gebracht. Über den Grund gab es unterschiedliche Informationen. Einerseits war von Komplikationen nach der Ohr-Operation die Rede. Später hieß es, er habe eine Infektion der Lunge. Abbas ist ein starker Raucher.

Abbas hat seit längerem Gesundheitsprobleme. Im Februar unterzog er sich in den USA eingehenden Untersuchungen, die nach offiziellen Angaben normale Ergebnisse zeigten. Der Palästinenser-Präsident übernahm das Amt 2004 nach dem Tod Jassir Arafats.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below