May 10, 2018 / 6:33 AM / 15 days ago

USA - Beschuss auf Golan-Höhen bestätigt Trumps Iran-Entscheidung

Jerusalem/Beirut (Reuters) - Nach einem Raketenangriff auf israelische Armeeposten auf den Golan-Höhen sehen sich die USA in ihrem Vorgehen gegenüber dem Iran bestätigt.

U.S. White House Press Secretary Sarah Huckabee Sanders holds the daily briefing at the White House in Washington, U.S. May 9, 2018. REUTERS/Jonathan Ernst

Präsidialamtssprecherin Sarah Sanders wertete den Beschuss als “zusätzlichen Beweis, dass dem iranischen Regime nicht zu trauen ist”. Dies zeige, dass Präsident Donald Trump mit seinem Rückzug aus dem internationalen Atomabkommen die richtige Entscheidung getroffen habe.

Nach israelischen Angaben griffen in der Nacht zu Donnerstag erstmals seit Beginn des Krieges in Syrien iranische Revolutionsgarden mit Raketen Armeeposten auf den Golan-Höhen an. Die israelische Luftwaffe reagierte mit massiven Vergeltungsangriffen auf syrische Militäreinrichtungen und iranische Stellungen in Syrien.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below