November 13, 2019 / 11:28 AM / in a month

Andersen folgt Dekkers als Chairman bei Unilever nach

Marijn Dekkers, former CEO of German pharmaceutical and chemical maker Bayer AG is pictured at the company's annual shareholder's meeting in Cologne, Germany, April 29, 2016. REUTERS/Wolfgang Rattay

Bangalore/Kopenhagen (Reuters) - Der frühere Bayer-Chef Marijn Dekkers tritt als Verwaltungsratschef des Konsumgüterkonzerns Unilever ab.

Nachfolger werde Nils Andersen, teilte der britisch-niederländische Konzern am Mittwoch mit. Dekkers trete mit sofortiger Wirkung zurück, um sich nach mehr als drei Jahren an der Spitze des Gremiums stärker auf die von ihm gegründete Investment- und Beratungsfirma Novalis LifeSciences fokussieren zu können. Dekkers bleibe weiter Mitglied in dem Aufsichtsgremium des Herstellers von Knorr-Suppen, Dove-Körperpflege und Magnum-Eis.

Sein Nachfolger Andersen gehört bereits dem Verwaltungsrat an. Der 61-Jährige stand früher der Reederei AP Moller Maersk sowie der Brauerei Carlsberg vor. Derzeit sitzt er auch im Verwaltungsrat des Ölkonzerns BP und ist Chairman beim Farbenhersteller Akzo Nobel sowie bei dem dänischen Einzelhändler Salling. Die Posten bei BP und Salling wolle Andersen im März nächsten Jahres vor der Hauptversammlung von Unilever niederlegen. Unilever macht zur Zeit eine Nachfrageschwäche in China und Indien zu schaffen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below