May 29, 2009 / 3:22 PM / 10 years ago

Experten: Nordkoreas Atomtest schwächer als zunächst berichtet

Wien (Reuters) - Nordkoreas Atomtest war Experten zufolge weniger stark als zunächst angenommen.

Ein Sprecher der Organisation des Vertrags über ein umfassendes Verbot von Nuklearversuchen (CTBTO) sagt am Freitag in Wien, die Detonation habe “im unteren einstelligen Kilotonnen-Bereich” gelegen. Dagegen hatte Russland nach der Detonation am Montag erklärt, sie sei so stark gewesen wie 20 Kilotonnen herkömmlicher Sprengstoff TNT. Dies entspricht die Kraft der Bombe, die von den USA über Nagasaki gezündet worden war. Ob es sich wirklich um einen Atomtest gehandelt habe, solle frühestens kommende Woche anhand der Messung radioaktiver Teilchen klar sein, erklärte die CTBTO weiter.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below