January 1, 2018 / 3:22 PM / in 10 months

Agentur - Südkorea begrüßt Neujahrsrede von Nordkoreas Machthaber

Seoul (Reuters) - Südkorea hat einem Agenturbericht zufolge positiv auf die Neujahrsansprache von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un reagiert.

North Korean leader Kim Jong Un holds a photo session with participants of the 2nd National Competition of Young Frontrunners in Noble Traits, in this undated photo released by North Korea's Korean Central News Agency (KCNA) in Pyongyang on May 17, 2015. REUTERS/KCNA ATTENTION EDITORS - THIS PICTURE WAS PROVIDED BY A THIRD PARTY. REUTERS IS UNABLE TO INDEPENDENTLY VERIFY THE AUTHENTICITY, CONTENT, LOCATION OR DATE OF THIS IMAGE. FOR EDITORIAL USE ONLY. NOT FOR SALE FOR MARKETING OR ADVERTISING CAMPAIGNS. THIS PICTURE IS DISTRIBUTED EXACTLY AS RECEIVED BY REUTERS, AS A SERVICE TO CLIENTS. NO THIRD PARTY SALES. SOUTH KOREA OUT. NO COMMERCIAL OR EDITORIAL SALES IN SOUTH KOREA TPX IMAGES OF THE DAY

Das Präsidialamt begrüße die Rede, berichtete die Agentur Yonhap am Montag. Kim beschwor zwar die abschreckende Wirkung seiner Atomwaffen. Gleichzeitig zeigte er sich aber offen für Gespräche mit dem Süden und zog die Entsendung einer nordkoreanischen Delegation zu den Olympischen Winterspielen im Februar im südkoreanischen Pyeongchang in Erwägung. Das Organisationskomitee zeigte sich dafür aufgeschlossen. “Das Komitee wird relevante Fragen sowohl mit der südkoreanischen Regierung als auch dem Internationalen Olympischen Komitee erörtern”, teilte der Präsident des Organisationskomitees von Pyeongchang mit.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below