December 22, 2017 / 7:49 AM / 4 months ago

Nordkorea - Trump will totale Unterwerfung der ganzen Welt

Seoul (Reuters) - US-Präsident Donald Trump will nach Auffassung von Nordkorea mit seiner Sicherheitsstrategie erreichen, dass sich “die ganze Welt den Interessen der USA total unterwirft”.

North Korean leader Kim Jong-un gives opening remarks at the 5th Conference of Cell Chairpersons of the Workers' Party of Korea (WPK), in this undated photo released by North Korea's Korean Central News Agency (KCNA) in Pyongyang on December 22,2017. KCNA/via REUTERS ATTENTION EDITORS - THIS IMAGE WAS PROVIDED BY A THIRD PARTY. REUTERS IS UNABLE TO INDEPENDENTLY VERIFY THIS IMAGE. SOUTH KOREA OUT. NO THIRD PARTY SALES. NOT FOR USE BY REUTERS THIRD PARTY DISTRIBUTORS

Trump hatte die Strategie am Montag vorgestellt, die auf seinem Credo “Amerika zuerst” beruht. Damit sei deutlich geworden, dass diese Politik nichts weiter sei als eine Proklamation der Aggression, die darauf abziele, die Welt zu beherrschen, erklärte das Außenministerium in Pjöngjang am Freitag über die amtliche Nachrichtenagentur KCNA.

Dem UN-Sicherheitsrat liegt am Freitag eine von den USA ausgearbeitete neue Resolution zu Abstimmung vor, die eine weitere Verschärfung der Sanktionen gegen Nordkorea vorsieht. Sie ist nach Angaben von Diplomaten die Reaktion auf den jüngsten Test einer nordkoreanischen Interkontinentalrakete.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below