May 25, 2018 / 5:44 AM / 5 months ago

Nordkorea - Sind jederzeit offen für Gespräche mit den USA

Seoul (Reuters) - Nach der US-Absage des Gipfels zwischen US-Präsident Donald Trump und dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un hat der Norden weiter Gesprächsbereitschaft signalisiert.

People watch a TV broadcasting a news report on a cancelled summit between the U.S. and North Korea, in Seoul, South Korea, May 25, 2018. REUTERS/Kim Hong-Ji

“Wir sagen den USA nochmals, dass wir offen sind zur Lösung von Problemen zu jeder Zeit und jeder Form”, erklärte Vize-Außenminister Kim Kye Gwan in einem am Freitag von der nordkoreanischen Agentur KCNA verbreiteten Statement. Ein Gipfeltreffen sei notwendig, um die gegenwärtig feindselige Beziehung zueinander aufzulösen. Kim Jong Un habe sich größte Mühe gegeben, den Gipfel mit Trump zu ermöglichen. Trumps Absage spiegele nicht die “Wünsche der Welt” wider.

Trump hatte am Donnerstag das für den 12. Juni in Singapur geplante Treffen abgesagt. In einem veröffentlichten Brief warf er Kim vor, zuletzt offen feindselig gewesen zu sein. Daher sei ein solches Treffen zurzeit nicht angemessen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below