November 21, 2017 / 8:52 AM / 24 days ago

USA stufen Nordkorea wieder als Terror-Unterstützer ein

Washington (Reuters) - Die USA stufen Nordkorea wieder als Unterstützer des Terrorismus ein. Dies hätte schon vor Jahren geschehen sollen, sagte Präsident Donald Trump am Montag vor Journalisten im Weißen Haus.

U.S. President Donald Trump speaks during a meeting with his cabinet at the White House in Washington, U.S., November 20, 2017. REUTERS/Kevin Lamarque

Der Schritt ermöglicht es, weitere Strafmaßnahmen gegen das Land zu verhängen. Er ist aber weitgehend symbolisch, da die USA bereits massiv Sanktionen gegen Nordkorea verhängt haben. Um welche neuen Strafmaßnahmen es sich handelt, werde das Finanzministerium am Dienstag mitteilen, sagte Trump.

Die Spannungen zwischen Nordkorea und den USA haben sich in den vergangenen Monaten nach mehreren Raketen- und Atomtests des international weitgehend isolierten Landes verschärft. Beide Seiten überzogen sich mit Drohungen und Kriegsrhetorik. Nordkorea arbeitet nach eigenen Angaben an Raketen, mit denen es das US-Festland erreichen kann. Bereits zweimal hat es Raketen über Japan fliegen lassen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below