May 20, 2019 / 5:22 AM / a month ago

Opec will zusammen mit Verbündeten Ölreserven verringern

The logo of the Organization of the Petroleum Exporting Countries (OPEC) is seen inside their headquarters in Vienna, Austria December 7, 2018. REUTERS/Leonhard Foeger

Dschidda (Reuters) - Die Organisation erölexportierender Länder (Opec) und ihre Verbündeten wollen nach saudi-arabischen Angaben behutsam Erdölbestände verringern.

Dabei werde man aber auf die Bedürfnisse eines fragilen Marktes achten, sagte Energieminister Chalid al-Falih am Sonntag nach einem Treffen von Vertretern der Opec-Staaten und anderer Erdöl exportierende Länder. Besprochen worden sei eine mögliche Verlängerung der Drosselung der Erdölförderung in die zweite Hälfte des Jahres. Die Opec, Russland und andere Staaten hatten verabredet, in der ersten Hälfte 2019 die Ölförderung insgesamt um 1,2 Millionen Fass pro Tag zu verringern. Damit sollte der Aufbau von Ölreserven und die Preisschwäche für Öl gestoppt werden.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below