November 23, 2018 / 6:58 AM / 21 days ago

Tote bei Anschlag auf chinesisches Konsulat in Pakistan

Paramilitary forces and police take cover behind a wall during an attack on the Chinese consulate, where blasts and shots are heard, in Karachi, Pakistan November 23, 2018. REUTERS/Akhtar Soomro TPX IMAGES OF THE DAY

Karachi (Reuters) - Bei einem Angriff auf das chinesische Konsulat in der südpakistanischen Stadt Karachi sind mehrere Menschen getötet worden.

Alle drei Attentäter seien ums Leben gekommen, bevor sie auf das Gelände des Konsulats hätten vordringen können, sagte der Polizeichef der Stadt, Amir Shaikh, am Freitag. Zudem wurden nach Angaben eines Arztes zwei pakistanische Polizisten getötet.

Die “Befreiungsarmee Belutschistan” reklamierte die Tat für sich. In der pakistanischen Provinz Belutschistan kämpfen Separatisten seit vielen Jahren gegen den pakistanischen Staat. Sie verlangen unter anderem, dass die Provinz mehr an den Einnahmen aus ihren Bodenschätzen erhält. China ist ein enger Verbündeter Pakistans.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below