Reuters logo
Trump will im Seestreit zwischen Philippinen und China vermitteln
12. November 2017 / 11:53 / in 8 Tagen

Trump will im Seestreit zwischen Philippinen und China vermitteln

Manila (Reuters) - Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte will auf dem Asean-Gipfel den Territorialstreit von Ländern der südostasiatischen Staatengruppe mit China ausklammern.

Protesters burn a drawing of a Chinese warship during a rally regarding the disputed islands in the South China Sea, in front of the Chinese Consulate in Makati city, metro Manila, April 9, 2016. REUTERS/Romeo Ranoco

Der Konflikt um Hoheitsgebiete im Südchinesischen Meer werde bei dem Treffen am Montag “besser nicht angefasst”, sagte Duterte am Sonntag in Manila. Niemand könne es sich erlauben, in den Krieg zu ziehen. Man dürfe es nicht zulassen, dass Heißsporne China und den Rest der Welt in so vielen Angelegenheiten auf einen Konfrontationskurs zwingen. An dem Treffen nimmt auch US-Präsident Donald Trump teil, der sich kurz vor seiner Ankunft bei einem Besuch in Vietnam als Vermittler in dem Konflikt anbot. Die Philippinen sind ein enger Verbündeter der USA, haben sich aber unter dem US-Kritiker Duterte China und Russland angenähert, deren Regierungschefs auch an dem Gipfel teilnehmen.

China beansprucht fast das gesamte Seegebiet, durch das jedes Jahr Waren im Wert von rund drei Billionen Dollar transportiert werden. Dazu baut es künstliche Inseln zu Militärposten aus. Ansprüche auf Teile dieses Gebietes erheben aber auch die Asean-Staaten Brunei, Malaysia, die Philippinen, Taiwan und Vietnam. Die USA hatten wiederholt das Vorgehen Chinas kritisiert und alle Beteiligten aufgefordert darauf zu verzichten, mit dem Bau militärischer Außenposten Tatsachen zu schaffen. China wiederum ist verärgert, dass US-Kriegsschiffe in der Umgebung des beanspruchten Seegebiets patrouillieren. Trump hatte im Zuge seiner Asien-Reise kürzlich auch bei seinem Besuch in Peking mit dem chinesischen Präsidenten Xi Jinping über den Streit gesprochen. In dem Seegebiet werden Öl- und Gasvorkommen vermutet. Außerdem ist es für die Fischerei wichtig und liegt auf der direkten Schifffahrtsroute zwischen Europa und Ostasien.

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below