February 16, 2018 / 8:08 AM / 8 months ago

Deutsche Bank versilbert Aktien von polnischer Bank BZ WBK

Frankfurt (Reuters) - Die Deutsche Bank hat sich von 1,2 Millionen Aktien der polnischen Bank Zachodni WBK (BZ WBK) getrennt.

People walk past the Bank Zachodni WBK building in Warsaw, March 23, 2011. Last year, Spanish bank Santander won the race for a 70 percent stake in Poland's BZ WBK held by the troubled Allied Irish Bank. REUTERS/Kacper Pempel (POLAND - Tags: BUSINESS)

Der Anteil von etwa 1,2 Prozent am drittgrößten Institut in Polen wurde für umgerechnet 110 Millionen Euro über Nacht an institutionelle Investoren verkauft, wie die Deutsche Bank am Freitag mitteilte. Deutschlands größtes Geldhaus hatte sein Geschäft mit Privat- und Firmenkunden in Polen im Dezember mit Verlust an die BZ WBK verkauft, die mehrheitlich der spanischen Großbank Santander gehört. Das polnische Institut zahlte den Kaufpreis in Höhe von 305 Millionen Euro größtenteils in Aktien.

Die BZ-WBK-Aktien wurden zu je 380 Zloty platziert, ein Abschlag von 5,2 Prozent auf den Schlusskurs vom Donnerstag, wie die Deutsche Bank weiter mitteilte. Die Platzierung habe mit Absicherungsgeschäften mit Santander in Bezug auf Aktien des polnischen Instituts zusammengehangen. Die Deutsche Bank hat sich verpflichtet, in den nächsten 90 Tagen keine weiteren Aktien der BZ WBK auf den Markt zu werfen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below