February 22, 2018 / 1:56 PM / 10 months ago

Portugal senkt Schuldenquote auf niedrigsten Stand seit 2012

People walk next to National Theatre Dona Maria II in downtown Lisbon, Portugal December 19, 2017. REUTERS/Rafael Marchante

Lissabon (Reuters) - Das einstige Euro-Krisenland Portugal hat seine Schuldenquote im vergangenen Jahr dank einer brummenden Wirtschaft auf den niedrigsten Stand seit 2012 gedrückt.

Im Verhältnis zum Bruttoinlandsprodukt (BIP) sank die Staatsverschuldung auf 126,2 Prozent von rund 130 Prozent im Jahr 2016, wie die Notenbank am Donnerstag mitteilte. In absoluten Zahlen stiegen die öffentlichen Verbindlichkeiten allerdings an, und zwar um 0,7 Prozent auf 242,6 Milliarden Euro. Da zugleich jedoch das BIP deutlich stärker um 2,7 Prozent anzog, ging die Schuldenquote zurück. Sie liegt damit aber noch deutlich über dem Niveau vor der Euro-Schuldenkrise. 2010 hatte sie 92 Prozent betragen.

Portugal sah sich 2011 gezwungen, einen Rettungskredit der EU und des Internationalen Währungsfonds im Volumen von 78 Milliarden Euro in Anspruch zu nehmen. 2014 konnte das Land das Hilfsprogramm verlassen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below