January 30, 2020 / 1:10 PM / in a month

Notlandung von russischem Flugzeug nach Bombendrohung eines Fluggasts

The sign for the Domodedovo Airport is seen on the rooftop of its buiding outside Moscow, Russia, April 7, 2017. REUTERS/Maxim Shemetov

Moskau (Reuters) - Ein russisches Flugzeug ist am Donnerstag in Moskau nach einer Bombendrohung einer Passagierin notgelandet.

Bei der Frau sei aber kein Sprengstoff entdeckt worden, meldete die Nachrichtenagentur Tass unter Berufung auf nicht näher genannte Quellen. Die Fluggesellschaft S7 Airlines teilte mit, eine ihrer Maschinen habe auf dem Moskauer Flughafen Domodedowo notlanden müssen. Eine Frau an Bord habe sich in den Gang gestellt und gesagt, sie habe Sprengstoff bei sich. Nach der sicheren Notlandung seien Sicherheits- und Rettungskräfte zu dem Flugzeug geeilt.

Die Nachrichtenagentur Interfax berichtete unter Berufung auf nicht näher bezeichnete Quellen, die Frau sei von der Polizei festgenommen worden. Weitere Informationen lagen zunächst nicht vor.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below