March 1, 2018 / 8:46 AM / 9 months ago

Agentur - Russland erwägt Ausstieg aus Menschenrechts-Gremien

The Russian state flag flutters, with a plane flying in the sky in the background, outside the Siberian city of Krasnoyarsk, Russia January 27, 2018. REUTERS/Ilya Naymushin

Moskau (Reuters) - Russland erwägt einem Medienbericht zufolge seinen Rückzug aus der Europäischen Menschenrechtskonvention.

Auch über ein Ende der Kooperation mit dem Europäischen Gericht für Menschenrechte werde nachgedacht, berichtete die Nachrichtenagentur RIA am Donnerstag unter Berufung auf nicht näher genannte Regierungskreise. Grund für die Überlegungen zu dem Gericht sei, dass viele der dortigen Entscheidungen russischen Interessen entgegenstünden.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below