July 18, 2018 / 11:26 AM / a month ago

Russland stellt Gipfeltreffen mit Nordkoreas Machthaber in Aussicht

Moskau (Reuters) - Russland hat ein Gipfeltreffen zwischen Präsident Wladimir Putin und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un in Aussicht gestellt.

President of the Presidium of the Supreme People's Assembly of North Korea Kim Young Nam meets Russian president Vladimir Putin at the Kremlin in Moscow, Russia, in this photo released June 15, 2018 by North Korea's Korean Central News Agency. KCNA via REUTERS ATTENTION EDITORS - THIS PICTURE WAS PROVIDED BY A THIRD PARTY. REUTERS IS UNABLE TO INDEPENDENTLY VERIFY THE AUTHENTICITY, CONTENT, LOCATION OR DATE OF THIS IMAGE. NO THIRD PARTY SALES. SOUTH KOREA OUT.

Ein solches stehe “auf der Tagesordnung”, zitierte die Nachrichtenagentur RIA am Mittwoch den russischen Botschafter in Pjöngjang, Alexander Mazegora. Russland hatte Kim angeboten, im Rahmen des im September geplanten Wirtschaftsforums in Wladiwostok nach Russland zu kommen. US-Präsident Donald Trump, der Kim im Juni in Singapur getroffen hatte, twitterte am Mittwoch, Russland habe seine Hilfe zur Lösung des Atomstreits mit Nordkorea angeboten.

Kim und Trump hatten sich auf den Abbau aller Atomwaffen auf der koreanischen Halbinsel geeinigt. Viele Details blieben aber offen, und auch die Sanktionen wurden nicht gelockert. Mazegora zufolge liefert Russland jeden Monat zwischen 200 und 400 Tonnen Ölprodukte nach Nordkorea. Im Januar hatte er erklärt, die UN erlaubten die Lieferung von mehr als 60.000 Tonnen jährlich aus China, Russland und anderen Ländern.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below