November 2, 2018 / 3:07 PM / 15 days ago

Russland - Längeres Treffen Putin/Trump am Rande von G20-Gipfel

FILE PHOTO: U.S. President Donald Trump and Russia's President Vladimir Putin shake hands during a joint news conference after their meeting in Helsinki, Finland, July 16, 2018. REUTERS/Kevin Lamarque/File Photo

Moskau (Reuters) - Der russische Präsident Wladimir Putin und sein US-Kollege Donald Trump werden sich am Rande des G20-Gipfels Ende November in Argentinien nach russischen Angaben zu einem längeren bilateralen Gespräch treffen.

Während am Rande der Feiern zum Ende des Ersten Weltkriegs am 11. November in Paris nur ein kurzes Treffen der beiden Staatsoberhäupter geplant sei, werde es in Argentinien ein “langes und substanzielles” Gespräch geben, sagte Präsidialamts-Mitarbeiter Juri Uschakow am Freitag in Moskau. Das Gipfeltreffen der 20 führenden Industriestaaten und Schwelleländer (G20) findet am 30. November und 1. Dezember in Buenos Aires statt. Vom US-Präsidialamt war zunächst keine Stellungnahme zu erhalten.

Putin und Trump hatten sich im Juli auf neutralem Boden in Helsinki zu ihrer ersten Begegnung getroffen. Diese hatte Trump in den USA scharfe Kritik eingebracht, er habe sich bei Putin einschmeicheln wollen. In den USA laufen mehrere Untersuchungen zu mutmaßlichen Einmischungen Russlands in die Präsidentschafts- und Kongresswahlen 2016 - zugunsten Trumps. Sowohl Trump als auch Russland bestreiten dies. Auf die Frage, ob er für einen Wahlsieg Trumps 2016 gewesen sei, antwortete Putin auf der gemeinsamen Pressekonferenz in Helsinki: “Ja, das war ich.”

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below