July 6, 2018 / 5:11 AM / 4 months ago

Zeitung - Pläne für Rekord-Börsengang von Saudi Aramco stocken

FILE PHOTO: An oil tanker is being loaded at Saudi Aramco's Ras Tanura oil refinery and oil terminal in Saudi Arabia May 21, 2018. REUTERS/Ahmed Jadallah/File Photo

Bangalore (Reuters) - Die Pläne des saudiarabischen Ölkonzerns Saudi Aramco für den größten Börsengang aller Zeiten stehen einem Zeitungsbericht zufolge auf der Kippe.

Die Vorbereitungen seien ins Stocken geraten, berichtete das “Wall Street Journal” am Donnerstag unter Berufung auf Insider. “Jeder ist fast sicher, dass es nicht passieren wird”, sagte ein hochrangiger Manager des weltgrößten Ölproduzenten dem Blatt. Saudi Aramco war zunächst nicht für eine Stellungnahme zu erreichen.

Saudi-Arabien schwebt eine Bewertung von mehr als zwei Billionen Dollar für den Staatskonzern vor. Rund fünf Prozent sollen bei Anlegern untergebracht werden und 100 Milliarden Dollar in die Staatskassen spülen. Beobachter zweifeln allerdings, dass sich dieser Preis erzielen lässt. Die Börsennotierung des Unternehmens ist ein Teil von Saudi-Arabiens Plan, seine Wirtschaft zu öffnen. Den bisherigen Plänen zufolge ist der Sprung auf das Handelsparkett für Ende diesen oder Anfang nächsten Jahres anvisiert.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below