May 9, 2011 / 10:57 AM / 9 years ago

Euro-Austritt Griechenlands für Bundesregierung kein Thema

Berlin (Reuters) - Für die Bundesregierung ist ein Austritt Griechenlands aus der Euro-Zone kein Thema.

“Ein Austritt Griechenlands aus dem Euro stand nie und steht nicht zur Debatte”, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Montag in Berlin. Am Freitag hatte Spiegel-Online über solche Überlegungen in der griechischen Regierung berichtet und damit für Unruhe an den Devisenmärkten gesorgt. Seibert sagte zu dem Bericht: “Sie haben die Dementis aller möglichen Seiten - auch vor allem der Griechen - gehört, nehmen sie diese Dementis ernst.”

Die Meldung des Nachrichtenportals habe “mit der europäischen Realität nichts zu tun”, sagte Seibert. Für die Bundesregierung erklärte er, das Interesse an einer stabilen Währung und am Euro stehe im Mittelpunkt aller europapolitischen Bemühungen der Bundeskanzlerin.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below