April 20, 2018 / 7:18 AM / a month ago

Ericsson dämmt Verluste ein - Fortschritte in USA

Stockholm (Reuters) - Der strauchelnde Netzwerkausrüster Ericsson kommt beim Konzernumbau voran.

A general view of an office of Swedish telecom giant Ericsson is seen in Lund, Sweden, September 18, 2014. REUTERS/Stig-Ake Jonsson/TT News Agency/File Photo ATTENTION EDITORS - THIS IMAGE WAS PROVIDED BY A THIRD PARTY. FOR EDITORIAL USE ONLY. NOT FOR SALE FOR MARKETING OR ADVERTISING CAMPAIGNS. THIS PICTURE IS DISTRIBUTED EXACTLY AS RECEIVED BY REUTERS, AS A SERVICE TO CLIENTS. SWEDEN OUT. NO COMMERCIAL OR EDITORIAL SALES IN SWEDEN. NO COMMERCIAL SALES

Zwar schrieben die Schweden zum Jahresbeginn das sechste Quartal in Folge rote Zahlen. Allerdings schrumpfte der Betriebsverlust von Januar bis März angesichts sinkender Kosten um 97 Prozent auf 300 Millionen Kronen (28,9 Millionen Euro), wie das Unternehmen am Freitag mitteilte. Allein in dem Quartal baute Ericsson, das unter der scharfen chinesischen Konkurrenz durch Huawei und ZTE leidet, 3000 Stellen ab. Vorbörslich legte die Aktie bis zu zehn Prozent zu.

“Unsere Anstrengungen, die Effizienz ... zu verbessern, zahlen sich aus”, teilte Firmenchef Borje Ekholm mit. Bis Mitte des Jahres will der Konzern auf Einsparungen von fast einer Milliarde Euro im Jahr kommen. Ericsson machen vor allem schwächere Geschäfte in Schwellenländern sowie zugeknöpfte Portemonnaies bei den großen Telekomkonzernen zu schaffen. Fortschritte verzeichnete der Konzern zuletzt auf seinem wichtigsten Markt - den USA. Ekholm setzt alles auf die 5G-Technik, die auf das bestehende 4G-Netz aufbaut. Früheren Aussagen zufolge hat Ericsson fast die Hälfte aller weltweiten 5G-Verträge gewonnen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below