May 3, 2018 / 8:44 AM / 7 months ago

Spotify-Bilanz trifft Ton des Marktes nicht

FILE PHOTO: A trader is reflected in a computer screen displaying the Spotify brand before the company begins selling as a direct listing on the floor of the New York Stock Exchange in New York, U.S., April 3, 2018. REUTERS/Lucas Jackson/File Photo GLOBAL BUSINESS WEEK AHEAD

London/Bangalore (Reuters) - Spotify hat mit seiner ersten Bilanz als börsennotiertes Unternehmen die Anleger enttäuscht.

Hoffnungen, der weltgrößte Musikstreaming-Anbieter aus Schweden könnte nicht-zahlende Musikbegeisterte zügig zu einem kostenpflichtigen Angebot bewegen, erfüllten sich nicht. Hintergrund könnten Analysten zufolge zu hohe Rabatte und zu attraktive günstige Angebote sein. Die in New York notierte Aktie brach nach Vorlage der Zahlen zum ersten Quartal am Mittwoch nachbörslich um bis zu neun Prozent ein.

Einige Experten sprachen dagegen von überzogenen Vorstellungen der Investoren. Im Großen und Ganzen lagen die Ergebnisse im Rahmen der Erwartungen. Zum Teil wie etwa beim Umsatz oder der Zahl der Abonnenten im laufenden Quartal schrammte Spotify nur knapp an den Prognosen vorbei. So kletterten die Erlöse im Auftaktquartal um 26 Prozent auf 1,139 Milliarden Euro. Der Markt hatte jedoch 1,143 Milliarden Euro erwartet. Im laufenden zweiten Quartal rechnet Spotify, das weiter Verluste schreibt, mit 79 bis 83 Millionen zahlenden Abonnenten. Im Mittel ist das weniger als die 82 Millionen, die Analysten dem schwedischen Unternehmen zutrauen.

Spotify war erst vor einem Monat auf unüblichem Weg ein rasanter Börsenstart gelungen. Der Musikstreaming-Dienst, der den Wandel in der Musikbranche mitgestaltet, schaffte dabei die wertvollste jemals erreichte Direktplatzierung. Spotify agiert seit zehn Jahren am Musikmarkt und hält große Tech-Konzerne wie Apple, Google oder Amazon in Schach.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below