April 27, 2009 / 2:52 PM / 10 years ago

Auswärtiges Amt rät von Reisen nach Mexiko ab

Berlin, 27. Apr (Reuters) - Das Auswärtige Amt rät wegen der Schweinegrippe von nicht unbedingt erforderlichen Reisen nach Mexiko ab. Bisher seien mehrere Dutzend Todesfälle in dem lateinamerikanischen Land gemeldet worden, teilte das Ministerium am Montag auf seiner Internet-Seite mit Reisehinweisen mit. Betroffen von der Schweinegrippe seien mehrere Bundesstaaten und die Hauptstadt Mexiko-Stadt. Eine Übertragung des Virus sei wie bei der normalen Grippe von Mensch zu Mensch möglich, hieß es. Eine wirksame Impfung gebe es bislang noch nicht.

Zuvor hatte die Bundesregierung erklärt, sie verfolge die Entwicklung der Schweinegrippe mit großer Aufmerksamkeit und Besorgnis.

Reporter: Hans-Edzard Busemann; redigiert von Klaus-Peter Senger

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below