October 4, 2019 / 5:49 AM / 11 days ago

Aryzta verkauft Beteiligung an Tiefkühlkostfirma Picard

The logo of Aryzta is seen during the company's annual shareholder meeting in Duebendorf, Switzerland November 1, 2018. REUTERS/Arnd Wiegmann

Zürich (Reuters) - Der Schweizer Backwarenhersteller Aryzta hat nach langen Bemühungen einen Käufer für seine Beteiligung an der französischen Tiefkühlkostfirma Picard gefunden.

Der 43-Prozent-Anteil geht für 156 Millionen Euro an die Invest Group Zouari, wie Aryzta am Freitag mitteilte. Die Transaktion müsse noch von den Behörden genehmigt werden und in Frankreich ein Betriebsrats-Konsultationsverfahren durchlaufen. Aryzta rechne bis zum Jahresende mit dem Vollzug des Deals. Damit hätte die Firma rund 85 Prozent ihres Programms zur Trennung von Geschäftsbereichen abgeschlossen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below