January 11, 2018 / 8:14 AM / in 9 months

Schweizer Börse will Untersuchung wegen Clariant-Huntsman-Fusion

Zürich (Reuters) - Der gescheiterte Zusammenschluss von Clariant mit dem US-Rivalen Huntsman hat ein Nachspiel für den Schweizer Chemiekonzern. Die Schweizer Börse SIX leitet wegen möglicher Verletzung der Vorschriften zur Ad-hoc-Publizität bei der Bekanntgabe der Fusionspläne eine Untersuchung ein, wie sie am Donnerstag mitteilte. Bis zum Abschluss der Prüfung will der Börsenbetreiber keine weiteren Auskünfte dazu erteilen.

The logo of Swiss specialty chemicals company Clariant is seen at the company's headquarters in Pratteln, Switzerland October 29, 2017. REUTERS/Arnd Wiegmann

Clariant hatte im Oktober nach monatelangem Kräftemessen mit seinem Großaktionär White Tale den geplanten 20 Milliarden Dollar schweren Zusammenschluss mit Huntsman abgeblasen.[nL8N1N25SY] Das Clariant-Management und sein größter Eigentümer befinden sich weiterhin auf Konfrontationskurs: Weil der aktivistische Investor White Tale mit seinen Forderungen bei dem Unternehmen kein Gehör gefunden hat, will er sein Anliegen nun den anderen Aktionären vorlegen.[nL8N1NY25D]

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below