November 13, 2019 / 6:33 AM / a month ago

EFG International übertrifft Vorgabe bei Neuanstellungen

The logo of EFG International bank is seen at its headquarters in Zurich, Switzerland February 28, 2018. REUTERS/Arnd Wiegmann

Zürich (Reuters) - Der Schweizer Vermögensverwalter EFG International hat die Grundlage für eine zukünftige Wachstumsbeschleunigung gelegt.

Im bisherigen Jahresverlauf gewann die Bank 157 neue Kundenberater, wie EFG am Mittwoch mitteilte. Dies liege über dem jährlichen Ziel von 75 bis 100 Personen. Berater bringen jeweils auch neue Kunden mit, so dass die verwalteten Vermögen und damit die Erträge in Zukunft zulegen dürften. Bis Ende Oktober stieg das Neugeld trotz eines schlechten Jahresstarts um 1,7 Prozent. Die verwalteten Vermögen legten auf 150,7 Milliarden Franken zu. EFG verstärke die Sparanstrengungen, um das Kosten-Ertrags-Ziel von 72 bis 75 Prozent bis Ende 2022 zu erreichen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below