19. Oktober 2017 / 05:42 / in einem Monat

Nestle kommt im Sommerquartal wieder in Schwung

Zürich (Reuters) - Der Nahrungsmittelkonzern Nestle ist nach einem mauen ersten Halbjahr im Sommerquartal wieder etwas schneller gewachsen.

A Nestle logo is pictured on KitKat chocolate bars, during the nine month sale figures news conference at the company headquarters in Vevey October 17, 2013. Nestle said an improvement in emerging market demand helped to lift sales growth in the third quarter, reassuring investors worried by recent negative news from European peers Danone and Unilever. The world's biggest food group and its rivals have been grappling with sluggish consumer demand in austerity-hit Europe, where prices for Nestle's products continued to fall, and a slowdown in many emerging markets. REUTERS/Denis Balibouse (SWITZERLAND - Tags: BUSINESS FOOD)

Von Juli bis September verbuchte der Weltmarktführer nach Angaben von Donnerstag ein um Sondereffekte bereinigtes organisches Umsatzwachstum von 3,1 Prozent - nach 2,3 Prozent im ersten Halbjahr. Analysten hatten für das dritte Quartal durchschnittlich ein Plus von 3,06 Prozent prognostiziert.

Für das Gesamtjahr erwartet der Konzern mit Marken wie Nespresso oder KitKat nun ein ähnliches Wachstum wie in den ersten neun Monaten und damit von etwa 2,6 Prozent. Das laufende Sparprogramm werde allerdings die Renditen drücken. Für die operative Gewinnmarge stellte Nestle daher einen Rückgang von 40 bis 60 Basispunkten in Aussicht.

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below