February 27, 2020 / 12:32 PM / a month ago

Nestle und US-Firma Keurig arbeiten bei Starbucks-Kaffeekapseln zusammen

A logo is pictured during the 152nd Annual General Meeting of Nestle in Lausanne, Switzerland April 11, 2019. REUTERS/Denis Balibouse

Zürich (Reuters) - Der Schweizer Lebensmittelkonzern Nestle und die US-Firma Keurig Dr. Pepper haben eine Zusammenarbeit bei Kaffeekapseln der Marke Starbucks vereinbart.

Keurig werde gemäß dem Abkommen bestimmte abgepackte Starback-Kaffees für die Märkte USA und Kanada herstellen und vertreiben, wie die US-Firma am Donnerstag mitteilte. Finanzielle Details der Vereinbarung nannte Keurig nicht.

Nestle hatte 2018 für gut sieben Milliarden Dollar die weltweiten Rechte für die Vermarktung von Starbucks-Produkten außerhalb der bekannten Kaffeeläden der US-Kette erworben.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below