July 31, 2019 / 6:00 AM / 4 months ago

Roche verlängert Offerte für US-Gentherapiefirma Spark erneut

FILE PHOTO: The logo of Swiss drugmaker Roche is seen at its headquarters in Basel, Switzerland February 1, 2018. REUTERS/Arnd Wiegmann/File Photo GLOBAL BUSINESS WEEK AHEAD

Zürich (Reuters) - Der Schweizer Pharmakonzern Roche hat die Übernahmeofferte für die US-Gentherapiefirma Spark Therapeutics erneut verlängert.

Die Frist für das Angebot laufe nun bis 3. September, teilten die beiden Unternehmen am Mittwoch mit. Damit wollten sie den Wettbewerbsbehörden aus den USA und Großbritannien die nötige Zeit zur Prüfung der Transaktion geben. Die restlichen Konditionen für die Offerte - etwa der Preis von insgesamt 4,3 Milliarden Dollar - blieben unverändert. Bis zuletzt wurden Roche 25,2 Prozent der ausstehenden Spark-Aktien angedient.

Roche hatte das ursprüngliche Angebot aus dem Februar bereits wiederholt verlängert, weil die Behörden in den USA und Großbritannien mehr Zeit für die Prüfung des Deals benötigen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below