February 6, 2019 / 6:27 AM / 5 months ago

Telekomkonzern Sunrise verhandelt über Übernahme von UPC

A sign of Swiss telecoms company Sunrise is pictured at its headquarters in Zurich, Switzerland September 22, 2015. Swiss mobile telecoms company Sunrise announced plans to cut up to 175 of its 1,890 jobs. REUTERS/Arnd Wiegmann

Zürich - Der Schweizer Telekomanbieter Sunrise verhandelt mit Liberty Global über den Kauf der Tochtergesellschaft UPC Schweiz.

Es gebe aber noch keine Gewissheit, dass es tatsächlich zu einer Transaktion komme, teilte Sunrise am Dienstagabend mit. Sunrise werde nur eine Transaktion verfolgen, die für die Aktionäre vorteilhaft sei. Sollte es zu einem Deal kommen, werde das Unternehmen an der bisherigen Ausschüttungspolitik festhalten. Die “Financial Times” hatte kürzlich berichtete, Sunrise befinde sich in fortgeschrittenen Verhandlungen für eine Übernahme von UPC. Experten zufolge könnte UPC Schweiz sechs bis sieben Milliarden Franken wert sein.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below